Musik durch Gesang und Tanz erleben und ausdrücken, gehört schon von Kindesbeinen an zu den großen Leidenschaften, denen sich Michèle verschrieben hat.

Erste Erfahrungen in der Schulband der Carl-Netter-Realschule Bühl bestärkten sie in ihrem Engagement für eine grundlegende Gesangs- und Tanzausbildung. Erfolge als Sängerin in dem Bühler Bandprojekt „Insomnia“ und langjährig mit der Band „mono:ton“ gaben ihr den Spaß und die Freude an der Musik, die sie sich erhofft hatte.

Ab dem Zeitpunkt als Michèle für einen Gastauftritt bei Mainstreet 2010 aktiv war, wusste man bei Mainstreet das es das "i" Tüpfelchen sein würde was der Band noch gefehlt hat. So wurde Michèle als neues Bandmitglied aufgenommen.

Ihr Gesang, von Zart bis Hart, begeistert mittlerweile hunderte von Konzertbesuchern, und ist nicht mehr aus der Band wegzudenken.